Ärger in Heidemühle

Vielen Hoppegartenern platzt derzeit der Kragen, wenn sie im Erpetal bei einem Spaziergang die Nähe zur Natur suchen. Unweit des Landschaftsschutz- und des Naturschutzgebiets liegt das ehemalige LPG-Gelände, wo sich nach der Wende Gewerbe angesiedelt hat. Mittlerweile lagern dort Bauschutt und Altreifen und das gesamte Grundstück ist völlig verschmutzt.
Mit Beschluss des Ortsbeirates Dahlwitz-Hoppegarten erstattete Ortsvorsteher Stefan Radach deswegen nun Anzeige beim Landesumweltamt.