Tierische Stars im Kompaktstall

Fast 200 Kaninchen und verschiedenes Geflügel von 15 Züchtern begrüßten die Besucher im Kompaktstall der Rennbahn Hoppegarten. Dort hatte der Kleintierzüchterverein D 674 seine alljährliche Ausstellung aufgebaut. „Wir haben Züchter aus Berlin, aus dem Oderbruch und natürlich Neuenhagen und Hoppegarten unter unseren Mitgliedern“, sagte Vereinsvorsitzender Konrad Stemmler. In der Ausstellung waren fast alles Sieger aus Wettbewerben und Schauen wie der 27. BRaLa oder der Schau in Havelberg.
Bürgermeister Karsten Knobbe und sein Neuenhagener Kollege Jürgen Henze hatten ihre Bürgermeisterpreise ausgelobt. Den Hoppegartener Ehrenpreis bekamen Christel und Peter Nobis für die „Beste Sammlung“ für ihre seidenweichen Castor Rex, und der Neuenhagener ging an Peter Ludwig. „Wir sind sehr stolz darauf, dass Peter Ludwig aus Birkenstein mit einem seiner Farbenzwerge lohfarbig, nachdem er schon auf der BRaLa die Jury überzeugte und sein Tier ein Bundessieger wurde, auch hier anerkannt wurde“, sagt Konrad Stemmler.
Zu den Besonderheiten der Ausstellung zählten ebenfalls die Kupferputer.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.