Lkws im Minutentakt

IMG_0009Fast im Minutentakt rollen schwere Lkws durch Münchehofe. Meist auch sehr schnell und mit ohrenbetäubenden Lärm. Durch die Sperrung der Friedrichshagener Brücke sind es nun noch mehr geworden. „Ich denke, die wollen einfach schnell wieder auf die B1 zurück, können da ja kaum wenden“, vermutete Andrea Knihs vom Ortsbeirat.

Doch nicht erst seit neustem sind die rasenden Riesen den Münchehofern ein Dorn im Auge. Die Straßenverkehrsbehörde sieht keinen Handlungsbedarf die Ortsdurchfahrt für Lkw zu sperren oder ein Geschwindigkeitslimit einzuführen. So sollen nun insgesamt vier zu schaffende Engstellen den Verkehr beruhigen. An den Ortseingängen wird beidseitig eingeengt und etwa mittig im Ort soll versetzt jeweils eine Spur schmaler werden.
Am 19. April will der Ortsbeirat abschließend die genauen Standorte bestimmen. Dann könnten auch schon bald die Arbeiten beginnen. Etwa
60 000 Euro sind dafür im Haushalt angemeldet.